Alternative zum Firmenlauf: der Schrittwettbewerb

Arbeitgeber:innen stecken in unzähligen Vorbereitungen, Arbeitnehmer:innen in ihren Laufschuhen – der nächste Firmenlauf steht an. „Neben der positiven Wirkung auf die Gesundheit sind ebenfalls erfreuliche Effekte auf das Arbeitsklima und die Arbeitsmotivation messbar“, so eine Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes zum Thema Firmenlauf.

 

Nicht all Ihren Mitarbeiter:innen macht Joggen Spaß und Sie möchten trotzdem mehr Bewegung in Ihr Unternehmen bringen? Der fitbase Schrittwettbewerb stellt eine attraktive Alternative zum Firmenlauf dar – für gesunde Mitarbeiter:innen und noch mehr Wir-Gefühl in Ihrem Unternehmen.

Was ist der fitbase Schrittwettbewerb?

Mit Hilfe des Schrittwettbewerbs können Sie einen virtuellen Firmenlauf veranstalten. Mit dieser Challenge bringen Sie Bewegung und dadurch mehr Gesundheit in Ihr Unternehmen. Dabei ist es egal, ob Ihre Mitarbeiter:innen Profisportler oder Couchpotatoes sind – alle können mitmachen.

 

Streckenchallenge mit individueller Strecke oder Teamwettbewerb mit Wettkampfcharakter? Sie suchen sich aus, wie lange der Wettbewerb andauern soll und wie viele Teams Sie aus Ihren Mitarbeiter:innen zusammenstellen. Vielleicht tritt Team Sales gegen Team Marketing an? Oder doch lieber bunt gemischt, um den Austausch zwischen den Teams gezielt zu fördern?

 

Am Ende gewinnt das Team, welches die meisten Schritte sammelt. Ob auf dem Weg zu Arbeit oder im Homeoffice – Ihre Angestellten können immer und überall Schritte sammeln. On top haben Sie sogar die Möglichkeit, nicht nur Schritte, sondern auch sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Schwimmen oder Tischtennis mitzählen zu lassen. So kriegen Sie auch den größten Laufmuffel erfolgreich an Bord!

Firmenlauf vs. Schrittwettbewerb

Aufgrund der Coronapandemie sind sportliche Aktivitäten in Gruppen aktuell leider nicht erlaubt – auch Sportevents in Unternehmen können deswegen nicht stattfinden. Der virtuelle Wettbewerb von fitbase bietet Ihnen die sportliche Alternative zum Firmenlauf.

 

Hier können nicht nur alle Mitarbeiter:innen individuell mit einbezogen werden, auch bindet die Organisation verhältnismäßig wenig Zeitressourcen.

 

Der Schrittzähl-Wettbewerb findet – anders als der Firmenlauf – nicht als Wochenend-Event statt. Hier können Ihre Mitarbeiter:innen zeitlich und örtlich flexibel Schritte sammeln. Dabei müssen diese nicht jeden Tag eine zweistellige Schrittanzahl erreichen. Studien zeigen, dass auch schon 7500 Schritte am Tag gesundheitsfördernd sind (Spiegel, 2019). Zudem geht es bei dieser Challenge vielmehr um den gemeinsamen Spaß an Bewegung, Gesundheit durch Bewegung im Alltag und die Stärkung des Teamgefühls.

 

Ihr Weg zu mehr Gesundheit im Unternehmen – Schrittzähler an und los geht’s.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!