Blog-fitbase

Rückenschmerzen am Arbeitsplatz vorbeugen
Der Nacken ist verspannt, der Schmerz schießt ins Kreuz und unangenehme Kopfschmerzen erschweren das Denken. Rückenschmerzen am Arbeitsplatz und deren Auswirkungen können den Alltag ganz schön vermiesen. Laut Statista hat sogar jeder dritte Erwachsene des Öfteren oder ständig Rückenbeschwerden. Kein Wunder also, dass Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens für
Schrittwettbewerb-Frau-geht-Treppen

fitbase Step-By-Step Challenge

Posted by Steven on  13. Januar 2022
Die englische Version alias „fitbase Step-By-Step Challenge“ steht in den Startlöchern. Nachdem schon unsere Online-Präventionskurse „Fit und Aktiv“ und das „Ernährungs-Coaching“ in englischer Sprache verfügbar sind, folgt nun unser Schrittwettbewerb. Nicht nur unsere Kunden und Partner sind international aufgestellt. Auch bei uns arbeiten wir in einem internationalen Team mit Verkehrssprache
Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist für fortschrittliche Betriebe heutzutage nicht mehr wegzudenken und eine gute Möglichkeit, die Gesundheit der Mitarbeiter:innen aktiv zu fördern. Durch Präventionsmaßnahmen am Arbeitsplatz erhält laut Bundesgesundheitsministerium nicht nur das Betriebsklima ein wertvolles Upgrade. Auch Leistungsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter:innen steigern sich. Die Verbesserung von Stressresilienz, Gesundheit und
Gerade jetzt in der Herbstzeit freuen wir uns auf den gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa oder das gesellige Beisammensein im Lieblingscafé mit einer Vielfalt an verschiedenen Teesorten. Tees bieten nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern haben auch eine Wirkung auf unseren Körper und unser Gemüt. Im Folgenden möchten wir Ihnen die
Teambuilding 4.0: Herausforderungen in Zeiten von Home Office – Welche Online Maßnahmen gibt es? Vor allem die Digitalisierung der Arbeitswelt bringt mit sich, dass immer mehr im Home Office gearbeitet wird. Die gemeinsame Mittagspause mit der Lieblingskollegin fällt da flach. Auch der Feierabendspaziergang mit Kolleg:innen fehlt einigen Arbeitnehmenden. Vor allem